Automatisches Lagersystem direkt aus SAP steuern

Das SPS-EasyConnect von status C

Intuitiv bedienbar und auf das Wesentliche konzentriert – das ist SPS-EasyConnect. Vollständig in das SAP ERP System und die SAP Logistik integriert, steuern Sie die automatischen Lagersysteme direkt und ohne die Anbindung an ein Subsystem!  Fahrbefehle werden aus dem SAP System heraus an ein automatisches Kleinteilelager (AKL) oder alle gängigen Lift-Typen weitergeleitet. Und das alles vollkommen herstellerunabhängig. Ihre individuellen Anforderungen lassen sich schnell und einfach integrieren und selbst unterschiedliche Lift-Typen können über eine einheitliche Benutzeroberfläche gesteuert werden.

SPS-EasyConnect steuert Ihre Lagersysteme entweder aus dem SAP WM oder auch SAP MM heraus- ein SAP EWM System oder SAP TRM sind nicht erforderlich!

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Absolute Prozess-Sicherheit durch dauernde Transparenz: Doppelte Bestandsführung entfällt durch direkte Buchung im System
  • Anbindung an SAP EWM/ SAP TRM oder auch SAP WM
  • Papierloses Arbeiten durch direkten Zugriff auf SAP-Transportaufträge
  • Standort-übergreifende Konsolidierung und Standardisierung der Lagerprozesse möglich
  • Einfache Steuerung von allen gängigen Lagerliften und automatischen Kleinteilelagern (AKL) ohne Subsystem
  • Intuitive Bedienung über Touchscreen-Funktionalitäten
  • Steuerung von Lagerprozessen durch manuelle oder regelbasierte Zuweisung von Aufträgen
  • Standardprozess für Ein-, Aus- und Rücklagerung sowie Inventur in Grundauslieferung vorhanden
  • Modifikationsfrei einsetzbar ab SAP-Release ECC 6.0

SPS-EasyConnect für Lifte & Paternoster

SAP-Transportaufträge direkt umsetzen in Fahrbefehle und Tablarbewegungen - so einfach kann Liftsteuerung sein. Neben der bequemen Abarbeitung von Arbeitsvorräten kann selbstverständlich auch manuell ein- und ausgelagert werden. Das SPS-Easy Connect hält eine breite Palette von Standardfunktionen bereit, die Sie durch vielfältige Features individuell erweitern können - ganz nach Ihren Bedürfnissen. Allem voran zeichnet unser Produkt die einzigartige Anwenderfreundlichkeit aus: Neben der intuitiven Bedienung über ein Touchscreen, sind sämtliche Oberflächen und Prozesse pro Arbeitsplatz personalisierbar.  Folgende Funktionen sind in SPS-EasyConnect unter anderem in der Standardauslieferung bereits integriert:

Das Standardpaket

  • Tablarvisualisierung
  • Durchgängige Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
  • Parallele Kommissionierung
  • Direktzugriff auf SAP-Transportaufträge
  • Permanente Abbruchsoption der Auftragslisten
  • Eingaben manuell oder per Scanner
  • Gleichverteilte Einlagerung
  • Vorgangsspezifische Erfassung von IST-Mengen und Differenzenquittierung
  • Wege- und Reihenfolgenoptimierung der Auftragslisten

SPS-EasyConnect für Shuttle & AKL

Nur zwei Klicks und aus einem SAP-Transportauftrag wird ein Einlagerungsbefehl für das Lagersystem. Selbst Zusammenlagerungen sind im Handumdrehen im System verbucht. Und genau wie bei der Einlagerung bilden die vom System generierten Transportaufträge den Arbeitsvorrat zur Auslagerung.

Kisten auf der Fördertechnik können jederzeit über einen Scan identifiziert und zugeordnet werden. Gelangt eine Kiste zum Kommissionierarbeitsplatz wird diese ebenfalls per Scan identifiziert, der dazugehörige Auftrag und deren Detaildaten angezeigt und die Entnahme quittiert.

Kommunikationssteuerung des Lagers starten und stoppen, Aufträge anhalten, Sperren setzen und löschen – all diese Funktionen bietet die Verwaltung. Auch hier wieder gewohnt übersichtlich und anwendungsfreundlich.

SPS-EasyConnect für Shuttle & AKL

Das Standardpaket

  • Praxisorientierte Funktionen und Prozesse
  • Durchgängige Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
  • Paralleles Arbeiten mehrerer User
  • Direktzugriff auf SAP-Transportaufträge
  • Permanente Abbruchsoption der Auftragslisten
  • Eingaben manuell oder per Scanner
  • Gleichverteilte Einlagerung
  • Vorgangsspezifische Erfassung von IST-Mengen und Differenzenquittierung
  • Wege- und Reihenfolgenoptimierung der Auftragslisten

Visualisierung Kommissionierwagen und -tische

Maximale Prozesssicherheit - minimale Fehlerraten

Kommissionierpozesse sind fehleranfällig und fordern die volle Aufmerksamkeit. Vielfach wird in der Praxis noch mit Ausdrucken auf Papier gearbeitet - das kostet unnötig Zeit und Geld!

Genau hier setzen wir mit unserer SPS EasyConnect-Erweiterung an: Kommissierwagen und -tische können ebenfalls, wie Lifte, Shuttle und AKL, über das SPS EasyConnect abgebildet und direkt in den Kommissionierprozess mit den automatischen Lagersystemen eingebunden werden. Einfache Darstellungen und klare Quittierungsdialoge visualisieren die notwendigen Handgriffe und ordnen die Ware ihrer Bestimmung zu. Das erleichtert die Kommissioniertätigkeit ganz erheblich und reduziert die Fehlerquote auf ein Minimum!

Neben der Visualisierung im Kommissionierdialog ist es ebenso möglich Put-to-light-Einheiten aus dem SAP-System anzusteuern. Die Quittierung von Auftragspositionen kann dann entweder im SAP oder an der Leuchteinheit erfolgen.

Zusatzmodule für SPS-EasyConnect

Wir haben für Sie die passende Lösung.

Noch höher, noch schneller, noch weiter – maximieren Sie Ihre Möglichkeiten und erweitern Sie die Standardfunktionen um ein oder mehrere zusätzliche Features. Ganz wie Sie es benötigen.

Zusatzmodule

Ansprechpartner